Eine unserer wesentlichen Aufgaben ist die Vereinheitlichung und Modernisierung der in den Ländern eingesetzten IT des Besteuerungsverfahrens im Rahmen des bundeseinheitlichen Vorhabens KONSENS.

Zur Verstärkung unseres Entwickler-Teams suchen wir an unserem Standort in Nürnberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Softwareentwickler (m/w/d).

Ihr Aufgabengebiet:

  • Neuentwicklung von Benutzungsoberflächen (BNO) für Dialog-Verfahren zur breiten Verwendung bei den Finanzbehörden im Bereich der Sachbearbeitung. Die Erstellung dieser Oberflächen erfolgt in Java und unter Verwendung unseres auf SWT basierenden Frameworks.
  • Fortentwicklung und Pflege dieser Benutzungsoberflächen

Gelegentlich sind Dienstreisen erforderlich.

Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Krottenthaler (Tel. 0911/991-3540) gerne zur Verfügung.

 

 

Job requirements

Ihre Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH), Bachelor) in IT-Studiengängen (Informatik, Informations- und Kommunikationstechnik, Computer Science o. ä.), alternativ vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten, die durch einschlägige Berufserfahrung erworben wurden
  • gute Kenntnisse zu
    • Java SE, SWT
    • Grundsätze der Dialoggestaltung gemäß ISO 9241
    • Eclipse
    • MS Office, Windows, Linux
  • sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich, mindestens Niveau C1)

Nice to have

Wünschenswert wären:

  • Kenntnisse zu
    • XML, Git, Jira, Confluence, BITV
    • Methoden und Techniken zur Entwicklung barrierefreier Dialoganwendungen
    • ISA Dialogmanager
  • sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Engagement, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Benefits

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • Vergütung nach TV-L
  • sicherer Arbeitsplatz, ggf. Übernahme in das Beamtenverhältnis mit IT-Fachkräfte-gewinnungszuschlag i.H.v. 400 € mtl.
  • ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Freiräume für kreative Ideen
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien in einer offenen, motivierenden und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre
  • gründliche und faire Einarbeitung
  • ergänzende Altersvorsorgemaßnahme (VBL)
  • Chancengleichheit aller Geschlechter
Job details
Education field:
Work experience:
Work experience is required
Duration of work experience:
Up to 1 year
Language skills:
  • German
  • Good
Number of positions:
1
Date of expiry:
Attachments:
About company

Organsiation description: Ohne Recht und Steuern ist kein Staat zu machen! Das Bayerische Landesamt für Steuern mit über 1.600 Beschäftigten ist als Mittelbehörde der Bayerischen Steuerverwaltung zwischen dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat und den Finanzämtern ein kompetenter Dienstleister der öffentlichen Verwaltung für moderne Informations- und Kommunikationstechnik. Read more